Home  >  Berger Logistik  >  News  >  1. Tiroler Radgipfel bei Berger Logistik in Wörgl

1. Tiroler Radgipfel bei Berger Logistik in Wörgl

30.05.2016

Workshop, Inspiration, Diskussion

Impressionen zum Vortrag von LHSTvin. Ingrid Felipe

Pressefoto vom 1. Tiroler Fahrradgipfel

1. Tiroler Radgipfel

Im Rahmen des eldoRADo bikefestivals am 28. Mai 2016 findet in den Räumlichkeiten der Berger Logistik GmbH in Wörgl der 1. Tiroler Radgipfel statt. Nach einer Begrüßung durch LHStvin Ingrid Felipe, Bgmin Hedwig Wechner und Reinhard Eberl (Vorstand Abteilung Sport, Land Tirol) wird in einem Keynotevortrag vom Mobilitätskoordinator des Landes Tirol, Ekkehard Allinger-Csollich, das Tiroler Radkonzept vorgestellt. Zwei spannende Workshops runden das Programm des ersten Tiroler Radgipfels ab:


Workshop 1:
Mobilitätsmanagement für Betriebe
Betriebliches Mobilitätsmanagement zur Förderung nachhaltiger Mobilität hat sowohl für den Betrieb als auch für die MitarbeiterInnen weitreichende Vorteile wie z.B. Kosteneinsparungen und positive Gesundheitseffekte. Was gibt es bei der Umsetzung zu berücksichtigen und wie kann Ihr Betrieb davon bestmöglich profitieren?
Workshopleiter: Anna Schwerzler, Geschäftsführerin Klimabündnis Tirol
Impulsvortrag: Markus Ley
, Berger Logistik GmbH
 

Workshop 2:
Förderung
des Radtourismus in Tirol
Der Drauradweg von Toblach (ITA) bis Maribor (SLO) ist eine von nur vier europäischen Radrouten, die vom ADFC als 5-Sterne Qualitätsradroute geführt wird. Die Radroute gilt sowohl in der Vermarktung als auch bei der Infrastruktur als internationales Best Practice-Beispiel. Inwiefern können diese Konzepte auch in Tirol implementiert werden? Durch exklusives Know-How von Claudia Tscherne, einer Gestalterin des Drauradweges, sollen auch für Tirol Vorgangsweisen und Lösungen zur Förderung des Radtourismus gefunden werden.
Workshopleiterin: Claudia Tscherne, Agentur Weitblick & Verein Drauradweg Wirte Kärnten
Impulsvortrag: Corinna Gleirscher
, Tirol Werbung


Nach den Workshops werden die TeilnehmerInnen zu einem gemeinsamen Besuch der Messe und einem Mittagessen eingeladen. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, bitten wir um baldige Anmeldung zu einem der beiden Workshops unter der Telefonnummer 0512 583 558 0 oder per E-Mail: tirol@klimabuendnis.at

Wir freuen uns, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen! Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Es wird angestrebt, eine Zertifizierung als Green Event Tirol zu erreichen. Wir bitten um eine umweltfreundliche Anreise: www.vvt.at | www.oebb.at