Startseite  >  Berger Logistik  >  News  >  klimaaktiv mobil Partner Auszeichnung

klimaaktiv mobil Partner Auszeichnung

31.10.2018

Auszeichnung für klimaaktiv mobil Partnerinnen und Partner bei EU-Bürgerevent in Graz

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) hat 184 vorbildliche Institutionen,
Organisationen, Gemeinden und Unternehmen ausgezeichnet, die sich für die Klimaschutz-Mitmachinitiative klimaaktiv mobil engagieren. Im Rahmen des EU-Bürgerevents „Graz bewegt Europa – Europa bewegt Graz“ überreichte Umweltministerin Elisabeth Köstinger den angereisten klimaaktiv
mobil Partnerinnen und Partnern am Sonntag persönlich ihre Urkunden. „Mit innovativen Maßnahmen konnten unsere Vorreiter für saubere Mobilität gemeinsam rund 33.000 Tonnen an CO2 Emissionen pro Jahr vermeiden. Die eingesparte Energie entspricht mit 105 Gigawattstunden ungefähr der Jahresstromproduktion des Mur-Kraftwerks Laufnitzdorf in Fronleiten. Wenn wir weiterhin so entschlossen an einem Strang ziehen, wird unsere #mission2030 ein voller Erfolg“, betont Köstinger.

Die 184 ausgezeichneten klimaaktiv mobil Partnerinnen und Partner kommen aus acht Bundesländern. Mit insgesamt 328 Projekten konnten sie im Rahmen ihrer klimaaktiv mobil Partnerschaft große Erfolge in Sachen saubere Mobilität für ganz Österreich verzeichnen. Beim EU-Bürgerevent in Graz wurden
zudem 30 neue klimaaktiv Kompetenzpartnerinnen und -partner ernannt, die nun offiziell zum
österreichweiten Netzwerk von klimaaktiv Energie- und Mobilitätsprofis zählen – als Biowärme-RauchfangkehrerInnen und -InstallateurInnen, PhotovoltaiktechnikerInnen, Fachkräfte für
Energieeffizienz in Betrieben oder für Elektromobilität, als RadfahrerlehrerInnen und –mechaniker, SpritspartrainerInnen oder Energiemanagement- und Mobilitäts-ExpertInnen im akademischen Bereich. 

Als Kompetenz-Schmiede für engagierte Fachleute trägt klimaaktiv maßgeblich dazu bei, österreichweit eine professionelle Beratung zu nachhaltigen Energie- und Mobilitätslösungen sicherzustellen. Eine vollständige Liste aller Ausgezeichneten, Informationen zu den Projekten, die vor Ort vertreten waren, sowie verfügbares Bildmaterial der Auszeichnungsveranstaltung finden Sie auf der Seite des
Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus.