Startseite  >  Berger Logistik  >  Über uns  >  Unternehmen

Diese Themen bewegen uns

Erfahrung und Entwicklung

Wir bieten Transport-, Speditions- und Logistikdienstleistungen für Komplett- und Teilladungsverkehre. Dabei kombinieren wir alle Verkehrsträger je nach dem Bedarf unserer Kunden. In ganz Europa.  Von und nach Übersee.

Traditionelle Kompetenz

Das Tiroler Inntal in Österreich ist jahrhundertealter Schnittpunkt von Verkehrsachsen quer durch Europa. Mit dieser gewachsenen Kompetenz verbinden wir Menschen und Märkte - seit über 50 Jahren. Gewaltige Berge prägen uns. Sie geben uns freie Sicht über die Grenzen hinweg. Das öffnet den Blick für die Möglichkeiten weltweiter Vernetzung.

 

Globale Ausrichtung

Wir stellen die Strukturen zur Verfügung, damit die Warenströme unserer Kunden reibungslos fließen. Global vernetzt. Zentral gesteuert. Mit Informationstechnologie nach dem neuesten Stand. So wird der Informationsfluss zu Kunden und Partnern automatisiert. Das sorgt für maximale Effizienz unserer Arbeit - vor allem bei hohem Transportaufkommen.


Information und Technologie

Das Rückgrat unserer täglichen Arbeit ist eine hochentwickelte, äußerst leistungsfähige Informationstechnologie. Denn Tempo und Genauigkeit des Informationsflusses bestimmen die Präzision jeder Auftragsabwicklung - und ermöglichen bedeutende Effizienzgewinne für unsere Kunden.


State-of-the-art

Große Volumina bearbeiten wir im vollautomatischen Datenverbund, der unsere Kunden und Partner in Echtzeit auf dem Laufenden hält. Bei komplexen Einzelaufträgen orientiert uns die IT jederzeit über den aktuellen Status. Damit verfügen wir in jeder Situation über die nötigen Informationen, um die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Eigenes Know-how

Unsere IT-Landschaft wird durch ein fixes internes Team betreut. Bei Bedarf gibt es externen Support. 24 Stunden am Tag. 7 Tage pro Woche. Dadurch ist nahezu 100%ige Ausfallsicherheit gegeben. Ständige Investitionen in die IT-Ausstattung und laufende Schulung der Anwender stellen sicher, dass das volle Potenzial der Informationstechnologie jederzeit genutzt wird.

Information und Technologie

Mitarbeiter und Führung

Wir beschäftigen über 200 Personen in unserem Unternehmen. Die Geschäftsleitung wird von einer Doppelspitze wahrgenommen und der operative Betrieb durch vier Bereichsleiter geführt. Sie beschränken sich nicht auf die Führungsfunktion, sondern arbeiten aktiv im Tagesgeschäft mit. So haben sie den Finger stets am Puls des Geschehens.

Schlanke Strukturen

Wir vertrauen auf flache Hierarchien, kurze Wege und die direkte Kommunikation. Innerhalb des Teams. Und zwischen der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Das gilt jederzeit. Und in jeder Phase eines Projekts.

 

Starkes Team

Mannschaftsgeist ist der Schlüssel unseres Unternehmenserfolgs. Herausforderungen lösen wir im Team. Für komplexe fachübergreifende Aufgabenstellungen werden interdisziplinäre Task Forces gebildet - je nach Anforderung des Kunden und des Projekts.

Mitarbeiter und Führung

Nachhaltigkeit und Ökologie

Unser Geschäftszweck ist die effiziente Überwindung des Raumes im Warenverkehr. Unser Credo ist, die Umwelt dabei so nachhaltig wie möglich zu schonen. Dass unsere Fahrzeuge technisch auf dem neuesten Stand sind und wir so oft wie möglich auf alternative Verkehrsträger ausweichen, versteht sich von selbst.

Darüber hinaus haben wir auch unser neues Unternehmensgebäude und die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit gestaltet:


Neubaukonzept 

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen sich an dem Ort, an dem sie täglich viele Stunden in hochkonzentrierter Arbeit verbringen, so wohl wie möglich fühlen. Deshalb wurden an den Neubau des Berger-Firmengebäudes strenge Nachhaltigkeitskriterien angelegt.

Das beginnt bei den großzügigen Raumhöhen, für die sogar auf ein fünftes Stockwerk verzichtet wurde, und geht bis zu großzügigen Grünflächen rund ums Haus. Außerdem sorgen eine Massivbauweise aus Stahlbeton, eine ausgezeichnete Dämmung, Spezialfenster und eine Ziegelfassade für ein optimiertes Raumklima sowie für besten Schall- und Sonnenschutz. Die Anordnung rund um einen Innenhof und spezielle Akustikmaßnahmen schützen vor störendem Außenlärm. 

Der verglaste Innenhof wird auch für die Luft- und Lichtzufuhr genutzt, für künstliches Licht wird die moderne LED-Technik herangezogen. Natürliche Materialien in den Innenräumen und eine Schwingungsdämpfung im Hinblick auf die Bahnhofsnähe tragen ebenfalls zum Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Das Gebäude wird primär mittels Grundwasser und einer Wärmepumpe gekühlt bzw. geheizt, Lüftung und Luftbefeuchtung erfolgen mit hocheffizienten Motoren und Pumpen und werden laufend überwacht. Und nicht zuletzt lädt eine gemütliche Cafeteria zu kommunikativen und erholsamen Pausenaufenthalten ein.


Mobilitätskonzept

Mit dem ökologischen Mobilitätskonzept nehmen wir nicht nur unsere gesellschaftliche Verantwortung in Sachen Umweltschutz wahr, sondern unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, ihren täglichen Weg zur Arbeit und zurück möglichst Gesund, Zeit- und Kostensparend zu gestalten.

So fiel die Wahl für den Standort des neuen Firmensitzes bewusst auf ein Grundstück neben dem Hauptbahnhof: Dadurch sind wir direkt an den internationalen und regionalen Zugverkehr sowie an Busverbindungen in alle näheren Seitentäler angebunden. Hinzu kommt der innerstädtische Busverkehr der Stadt, der es erlaubt, sich jederzeit auch ohne Auto zu allen Punkten des Ortes zu bewegen.

Die eigenen zwei Beine und das Fahrrad werden bei Berger Logistik bevorzugt behandelt: Wer umweltschonend zur Arbeit kommt, kann Garderoben mit Duschen und einen absperrbaren Fahrradabstellraum mit direktem Aufgang im Bürohaus nutzen. Darüber hinaus stehen unseren Angestellten Leihfahrräder, eine Stromtankstelle für E-Bikes sowie bei Bedarf auch Pressluft und Werkzeug zur Verfügung. 

Durch diese Maßnahmen fällt der Verzicht auf den privaten PKW leichter. Und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren noch nie so fit wie jetzt. 


Hochmoderne LKW-Flotte und alternative Verkehrsträger
  

Uns ist bewusst, dass wir im Verkehr tätig sind. Deshalb arbeiten wir konsequent daran, seine schädlichen Einflüsse auf Mensch und Umwelt zu begrenzen. Und deshalb besteht unsere LKW-Flotte ausschließlich aus Fahrzeugen der ökologisch besten Schadstoffemissonsklassen Euro 6, Euro 5 EEV und nutzlastoptimierten BERGERecotrail® Sattelanhängern. Wir steuern die Flotte mit modernster Telematik, um die kürzesten Wege zu befahren, Staus auszuweichen und Leerkilometer zu vermeiden. 

Außerdem sind wir Vorreiter bei der Entwicklung von Konzepten, die den Ersatz des LKW durch Bahn oder Schiff vorsehen. Schließlich befördern unsere LKW keinen Abfall, Bauschutt oder Abraum. Solche Materialen sollen lokal wiederverwertet, entsorgt oder zumindest per Bahn oder Schiff transportiert werden. Im Interesse der Welt, in der wir leben, der nachfolgenden Generationen und unserer Kunden.

Umwelt und Zukunft